Bürgerhaus

Bürgerhaus

Solch eine Hausfassade könnte die perfekte Kulisse für einen Historienfilm über eine Kaufmannsfamilie aus dem 18. Jahrhundert bieten. Die Fassade eines um 1780 erbauten Doppelhauses mit ihrem Rokoko-Portal und dem geschweiften Giebel wurde in den Neubau miteinbezogen. Das Gebäude reicht nach hinten bis zur Kleinen Reichenstraße 24. Die Fassade ist eines der wenigen Zeugnisse in Hamburg für die Hamburger Bürgerhausarchitektur des 17. und 18. Jahrhunderts.

Baujahr: 1885-1888

Architekt: Arthur Viol

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden